BUNDESLÄNDER MANNSCHAFTSWETTKAMPF der JUGEND 2014

Bei den diesjährigen Bundesländermannschaftsbewerb nahmen bei der Tiroler Mannschaft auch Spieler von der "Schachjugend Kundl" Arthur und Robert Kruckenhauser teil.

Mit der Mannschaft verlor Tirol nur gegen Wien und die Steiermark und brachte es auf 12 Matchpunkte und 38,5 Brettpunkten - Arthur KRUCKENHAUSER 6,5 aus 8; Robert KRUCKENHAUSER 5 aus 8) Ergebnisse bei Chess-Results: BLMM

Schnellschach: B08 B12  Arthur erreichte den ausgezeichneten3. Platz - damit Bronze - Robert den 5. Platz
Blitzschach: 
B08 B12,  Arthur erreichte den 4. Platz -  Robert den 5. Platz